Radtour ins Poppeltal vom 14.-15.09.2019

Die Skizunft des TSV Calw bietet am Wochenende des 14.-15.09.2019 eine zweitägige Radtour ins Poppeltal an. Start ist am Parkplatz beim Schulzentrum Wimberg am Samstag um 12:00 Uhr. Die Route entscheidet sich kurzfristig je nach Teilnehmer und Anzahl. Es ist geplant, bei passender Witterung abends zu grillen, ansonsten wird gemeinsam gekocht. Nach der Übernachtung in der Skizunft-Hütte im Poppeltal geht die Rückfahrt am Sonntag über den Enztalradweg nach Calmbach und dann übers Würzbachtal wieder zurück nach Wimberg. Übernachtungsgepäck und Grillgut werden durch die Skizunft per PKW ins Poppeltal und auch wieder zum Ausgangsort zurück transportiert. Bei zu geringer Beteiligung oder sehr schlechtem Wetter findet die Veranstaltung nicht statt; die angemeldeten Personen werden spätestens am Freitag darüber informiert. Selbstverständlich besteht auch für Nicht-Radfahrer die Möglichkeit, abends nachzukommen.

Wandertag am 03.10.2019

Wanderung Ruine Waldeck und Xanderklinge

Liebe Skizünftler,
wir würden gerne mit Euch zusammen den Sommer ausklingen lassen und laden Euch daher am Tag der deutschen Einheit, am Donnerstag, den 03.10.2019, zu einer Rundwanderung von Holzbronn über die Ruine Waldeck ein. ->weiterlesen

Kinder- und Jugendskifreizeit in den Osterferien

Traditionell in den Osterferien fand auch dieses Jahr wieder die Kinder- und Jugendskifreizeit der Skizunft des TSV Calw in Damüls im Bregenzer Wald statt. Hatte es im ersten Teil während der Kinderausfahrt noch Nebel und Neuschnee gegeben, konnte die Jugend durchweg die frische Auflage im Sonnenschein genießen, auch wenn es morgens noch recht hart war. Insgesamt konnten die acht- bis 13-jährigen ebenso wie die Teenies der Jugend in meist flottem Tempo die Pisten erkunden. -> Kinderfreizeit   -> Jugendfreizeit

Hüttenausfahrt 05.-07. April 2019

Die weiten Hänge mit reichlich Freeride-Varianten bereiteten den Teilnehmern große Freude und schöne Spuren. In der großen Gruppe waren Skizunftmitglieder und weitere Gäste aus drei Generationen vertreten. Sie glänzten nicht nur auf der Piste, sondern hatten auch bei den gemütlichen Hüttenabenden reichlich zu erzählen und zu singen.
Sehr viel Spaß bereitete auch die Après-Ski-Stimmung auf der Paznauner Taja, die nur wenige Meter von der über 1800m hoch gelegenen Bodenalpe im Skigebiet Ischgl entfernt ist, wo die Skifahrer nächtigten. -> weiterlesen